Sporthallen

Trainings und Wettkämpfe per 6. Juni wieder möglich

Für Sportaktivitäten kann unter Vorbehalt von Schutzkonzepten der Betrieb sowohl im Training wie auch im Wettkampf weitgehend normalisiert werden. Die Sportanlagen in kantonalem Besitz sind deshalb im Grundsatz ab Samstag, 6. Juni 2020 für den Trainingsbetrieb vollumfänglich und für den Wettkampfbetrieb unter Einschränkungen wieder geöffnet.
Besucherinnen und Besucher sind sowohl während den Trainings als auch während Wettkämpfen gestattet, müssen jedoch erfasst werden.

Details sind dem Schutzkonzept für Sportanlagen in kantonalem Besitz zu entnehmen.

aktualisierte Version vom 25. Juni 2020
Schutzkonzept Sportanlagen kantonaler Be
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
aktualisierte Version vom 25.06.2020
Merkblatt Sport AG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.4 KB

Die Sportanlage Telli verfügt nebst dem Hallenbad noch 1 Sporthalle, 4 normale Hallen und Outdoor Sportplätze.

  

 

Sonstiges

  

Hauswartsdienste

(Reinigung, Kontrolle, Materialabgabe, etc.) werden
nach Aufwand zusätzlich verrechnet (Fr. 41.00 pro Stunde)
 

Materialbenutzung

Grossgeräte (Matten, Langbänke, Barren, etc.)
können gebührenfrei benutzt werden. Kleinmaterial,
Musik- und Mikrofonanlagen werden auf Anfrage und gegen Gebühren
zur Verfügung gestellt.